Brand eines Strommastens

Durch die Landeswarnzentrale wurden wir gegen 19. Uhr am 23.02.2017 per Sirene alarmiert.

Einsatzgrund war der Glimmbrand mit Funkenflug eines Strommastens in einer Pferdekoppel. Unverzüglich rückten beide Fahrzeuge zur Einsatzstelle aus. Nach Rücksprache mit der Energie AG wurde nach dem abschalten des Stroms der Masten gelöscht.

In der Zwischenzeit wurde der Verkehr vom Güterweg umgeleitet.

 

2018  FF Aichberg-Waldkirchen